Datenschutz­erklärung

1. Einleitung

Die Betreiber dieser Website sind die im Impressum aufgeführten Unternehmen bzw. Einrichtungen als gemeinsam verantwortliche Stelle im Sinne des § 29 Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) und werden nachfolgend zusammen SALEM genannt.

Die Nutzung dieses Onlineangebotes unterliegt dem DSG-EKD. Für Beschwerden gemäß §46 DSG-EKD wenden Sie sich an den Beauftragten für den Datenschutz der EKD · Böttcherstraße 7 · 30419 Hannover. Ihr Ansprechpartner zu Datenschutzfragen in unserem Hause ist unser Datenschutzbeauftragter, den Sie über die im Impressum angegebenen Kommunikationsdaten erreichen können.

Die auf einem jeweiligen Formular abgegebene Einverständniserklärung zur Datenverarbeitung gilt ab dem Zeitpunkt der Bestätigung und ist gültig bis sie von Ihnen widerrufen wird. Sie können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine schriftliche, elektronische oder persönliche Nachricht an die verantwortliche Stelle diese Einverständniserklärung ganz oder in einzelnen Punkten widerrufen. Sie haben weiterhin gemäß § 19 DSG-EKD das Recht auf Auskunft sowie gemäß §§ 20 – 22 des DSG-EKD das Recht, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten schriftlich bei der verantwortlichen Stelle zu beantragen. Dabei haben gesetzlich vorgegebene Fristen zur Aufbewahrung Ihrer Daten Vorrang.

SALEM nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2. Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“, die ausschließlich eine sogenannte Session-ID enthalten. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

3. Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

4. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen und Daten zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen per eMail an uns weitergeleitet bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

5. Registrierung auf dieser Webseite zum Zweck der Bewerbung

Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, um über unsere Website Ihre Bewerbungsunterlagen zu übermitteln, stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung/Speicherung Ihrer Bewerbungsdaten zu. Diese Bewerbungsdaten werden nur mit Ihrer Zustimmung nach Abschluss des Bewerbungsvorgangs dauerhaft in unserem Haus archiviert. Bewerbungsdaten werden in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Der Zugriff auf diese Daten ist immer der Personalabteilung unseres Unternehmens vorbehalten.

6. IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Webseite die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

7. Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

8. SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

9. Datenschutz bei der Verarbeitung von Kommunikationsdaten

Sie haben uns über unsere Webseite, in einer E-Mail oder über sonstige Kommunikationswege Ihre E-Mailadresse sowie ggf. weitere Personendaten wie Nachname, Vorname, Firmenzugehörigkeit, Tätigkeitsbereiche, Adressen zur Verfügung gestellt. Ggf. haben wir diese Daten auch an anderer Stelle Ihres Unternehmens erhoben. Hiermit informieren wir Sie gemäß § 17 bzw. § 18 DSG-EKD darüber, dass wir die Daten, die der Kommunikation mit Ihnen zugrunde liegen, ausschließlich zu Kommunikationszwecken (z. B. für Angebote, Rechnungen, Mahnungen, Lieferdokumente, Erhebungen der Kundenzufriedenheit, allgemeine Kundeninformationen und Newsletter) oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen unseren Unternehmen oder zu sonstigen Zwecken zur Erfüllung der Aufgabe von SALEM auf der Grundlage des DSG-EKD verarbeiten. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung bzw. bis zu Ihrem Widerruf bzw. im Rahmen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur im Rahmen gesetzlicher Vorschriften bzw. bei Zusammenarbeit unseres Hauses mit Auftragsverarbeitern. Auch weisen wir Sie darauf hin, dass die Verwendung dieser Daten für eine elektronische Kommunikation mit Ihnen keinen Verstoß gegen "§7 Gesetz gegen unlau-teren Wettbewerb" darstellt.

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt ausschließlich mit verbreiteten und üblichen Kommunikationssystemen wie Outlook, Exchange und weiteren Add-Ins und Plug-Ins in Zusammenarbeit mit anerkannten Providern, mit denen schon seit langer Zeit Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung bestehen. Eine Verarbeitung Ihrer Daten findet ausschließlich auf dem Gebiet der Europäischen Union statt. Da es für beide Kommunikationsparteien offensichtlich ist, dass eine derartige Kommunikationsbeziehung nur aufrechterhalten werden kann, wenn persönliche Daten in E-Mail- oder auch CRM-Systemen verarbeitet werden, gehen wir davon aus, dass wir dadurch weder Ihre Interessen und Grundrechte noch Grundfreiheiten verletzen oder einschränken. Weiterhin gehen wir davon aus, dass Ihre Antwort auf eine E-Mail-Nachricht oder Ihr Besuch auf unserer Website mithilfe eines Links in einer E-Mail aus unserem Hause eine Erklärung zum Einverständnis der Verarbeitung Ihrer Daten bedeutet. Sie haben gemäß § 15 DSG-EKD das Recht auf Auskunft über die bei uns gespeicherten Informationen und jederzeit die Möglichkeit, uns gemäß § 20 - 22 DSG-EKD darüber zu informieren, wenn Sie Ihre Daten berichtigen oder löschen lassen wollen oder die Verarbeitung Ihrer Daten in unserem Hause einschränken möchten. Auch können Sie gemäß § 25 DSG-EKD der Verarbeitung in unserem Hause widersprechen, wenn sie eine automatisierte Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in unserem Hause zum Zwecke der Kommunikation nicht wünschen, indem Sie eine E-Mail an die folgende E-Mailadresse senden: Unternehmenskommunikation@diakovere.de. Verwenden Sie bitte nur Ihre betreffende E-Mail-Adresse und fügen Sie Ihre übliche Signatur hinzu und teilen uns Ihre Wünsche mit. Wenn Sie auf diesem Wege eine ablehnende Erklärung abgeben, werden wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten unverzüglich gemäß Ihrer Anweisung vornehmen. Für den Fall, dass Sie der Verarbeitung Ihrer Daten in unserem Haus widersprechen, wird eine elektronische Kommunikation mit Ihnen nicht mehr stattfinden können. Sonstige Erklärungen senden Sie bitte an den Absender einer jeweiligen E-Mail.

Nach oben